Willkommen bei swiss‑scape!

Dies ist eine Plattform für den Gedanken- und Datenaustausch zum Thema Linguistic Landscape (LL). Im Zentrum stehen die sprachlich-semiotische Landschaft und die Klanglandschaft im öffentlichen und privaten Raum sowie die didaktische Umsetzung von LL im Unterricht. Wir möchten Lehrpersonen, Studierende und Forschende ansprechen, die sich für die Förderung und Erforschung der visuellen Mehrsprachigkeit sowie für die Klanglandschaft der Schweiz interessieren.

Swiss scape

swiss-scape

Mit unserer swiss-scape möchten wir die mehrsprachige und multimodale Sprach- und Klanglandschaft der Schweiz exemplarisch darstellen. Gleichzeitig sind die Besucherinnen und Besucher der Website eingeladen, swiss-scape mit selbsterhobenen Daten (Fotos, Audios) sowie selbsterstellten didaktischen Materialien zu bereichern. Senden Sie uns Ihre Beiträge an unsere Mailadresse: linguistic-landscape@phsh.ch. Wir freuen uns auf die Kontaktaufnahme.

DSC8725

Interessante Links

Welche Linguistic Landscape-Projekte laufen aktuell international und in der Schweiz? Wo finde ich wissenschaftliche Publikationen zu Linguistic Landscape? Unsere Auswahl an interessanten Links bietet einen Überblick über das Forschungsgebiet und die didaktische Verwendung von LL.

Video

Sprache und Raum. Gemeinsame Betrachtung der Ausstellung «Konsumpalast von Renate und René Eisenegger im Rahmen der internationalen Tagung «Sprache und Raum – Mehrsprachigkeit in der Bildungsforschung und in der Schule» an der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen

swiss-scape linguistic landscape

Unser Team

Das multiprofessionelle Projektteam besteht aus Lehrpersonen für die heimatliche Sprache und Kultur (HSK), Klassenlehrpersonen, Dozierenden und Studierenden der Pädagogischen Hochschule Schaffhausen. Die Klassenprojekte sowie die didaktischen Materialen werden in enger Zusammenarbeit im Team entwickelt und durchgeführt.

Projektleitung: Dr. Edina Krompák